Camps und Projekte

Camps und Projekte

Das Wort Projekt kommt aus dem Lateinischen, von „proiectum“ – „das nach vorn Geworfene“, der Entwurf, das Vorhaben.

Wir bezeichnen mit diesem Begriff ein längerfristiges, konkretes Unternehmen, geplant von und mit unseren Kindern und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das unter einer bestimmten Thematik steht und längere Zeit dauert.
Ausgehend von einer Idee, einem Problem, einer Fragestellung oder einer Interessenbekundung entwickeln unsere Kinder und Jugendlichen gemeinsam mit ihren ErzieherInnen diese Initiative zu einem sinnvollen Betätigungsfeld für alle weiter, indem sie Ziele setzen, verschiedene Aktivitäten planen und durchführen.
Die Projekte können völlig unterschiedlich sein, dauern Wochen oder gar Monate und wecken oft auch die Aufmerksamkeit der anderen Wohngruppen und finden „Nachahmer“.

Feriencamps sind für alle Kinder und Jugendlichen ein Highlight und das ganz besonders in den Sommerferien, aber auch in den Weihnachtsferien.
Wir werden spannende Abenteuer erleben und gemeinsam Spaß haben.
Außerdem lernen unsere Kinder und Jugendlichen den sozialen Umgang mit Gleichaltrigen.
Bei allem Spaß und Erholung in einem Feriencamp, werden Kinder doch immer ein kleines Stückchen „erwachsener“. Feriencamps geben unseren Kindern und Jugendlichen viel Selbstbewusstsein und ein schönes Erlebnis.