Fragen, die du dir vielleicht stellst…

Ist ja ganz schön hier, aber darf ich auch mal nach Hause?

Du darfst deine Eltern besuchen. Eine genaue Regelung findet mit dir im ersten Hilfeplangespräch statt, nachdem du bei uns angekommen bist. Dabei finden wir für dich eine individuelle Lösung. Deine Eltern dürfen dich auch bei uns besuchen, sie sind herzlich willkommen.

Krieg ich Taschengeld und darf ich das ausgeben, wofür ich will, auch für Zigaretten?

Natürlich bekommst du dein Taschengeld. Wieviel du bekommst, ist gesetzlich geregelt und hängt von deinem Alter ab. Wir helfen dir, wenn du vielleicht auch für deine Ferien oder etwas Besonderes sparen möchtest. Was die Zigaretten angeht – in der Öffentlichkeit ist das Rauchen erst ab 18 Jahren gestattet, das gilt auch bei uns.

Kann ich mein Haustier mitbringen?

Du hast dein Tierchen schon lange und weisst, wie viel Arbeit und Verantwortung es bedeutet. Wenn du dich weiterhin gut kümmern möchtest, darfst du es auch mitbringen.

Wie lange darf ich raus und kann ich auch mal Party machen, also dürfen mich meine Freunde besuchen?

Das ist so eine Sache, die von deinem Alter und deiner Zuverlässigkeit abhängt. Grundsätzlich ist es Sache der Erziehungsberechtigten zu entscheiden, wie lange du als Minderjähriger (= unter 18 Jahre) außer Haus bleiben darfst. Das heißt, dass deine Eltern und die Erzieher entscheiden, wie lange du draußen bleiben darfst.
Wir wissen ja nicht, was du unter Party machen verstehst, und wenn du keine 500 Freunde hast und vorher mit uns redest, finden wir einen Weg.

Hab ich ein Zimmer ganz für mich allein?

Alle unsere Häuser sind so eingerichtet wie ein normales Wohnhaus. Es gibt hier keinen Gruppenraum, auch keinen Waschraum oder einen Speisesaal. Es gibt ein Wohnzimmer, eine gemütliche Küche mit Essplatz, Bäder und Kinderzimmer, davon sind die meisten Einzelzimmer.

Kann ich in meinem Zimmer machen, was ich will, z. B. Poster aufhängen oder laut Musik hören?

Du darfst dein Zimmer mit gestalten und kannst Fotos, Poster, Bücher, deinen CD-Player und CD’s, deine Kuscheldecke oder dein Kuscheltier mitbringen.
Überall dort, wo Menschen zusammen leben, ist Rücksicht notwendig, das gilt auch beim Musik hören, deshalb auf Zimmerlautstärke.

Darf ich telefonieren und wenn ja, wie oft?

Ja, du darfst telefonieren, musst dich aber auch darauf einrichten, dass Gebühren anfallen und diese eventuell – wenn du ein eigenes Handy hast – bezahlen.