Die Regionen in der Übersicht



Was unsere Wohngruppen gemeinsam haben …

„Die Wattenbeker“ Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung GmbH

hat derzeit vierzehn Einrichtungen in Schleswig-Holstein, Berlin und Brandenburg. In den einzelnen Häusern gibt es vielfältige Betreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Unsere Kinder und Jugendlichen führen ein ebenso normales Leben wie Gleichaltrige, die nicht in einer Einrichtung der Jugendhilfe wohnen. Dazu gehört auch, dass sich das Leben nicht auf das Kinder- oder Jugendhaus beschränkt.

Ferienzeit ist Urlaubszeit.

Regelmäßig bieten wir selbst Urlaubsreisen in den Sommerferien und nach Möglichkeit auch in anderen Ferien an. In den letzten Jahren haben wir in den Sommer- und Winterferien für alle Kinder, die nicht nach Hause beurlaubt werden können, ein Camp mit den unterschiedlichsten Aktionen angeboten. Unsere Bewohner sind auch vor Ort mobil. Für Unternehmungen stehen den Wohngruppen jeweils ein Gruppenbus zur Verfügung. Bei ihren Freizeitaktivitäten unterstützen unsere Betreuer die Kinder und Jugendlichen.

Ausbildungs- oder Arbeitsplatz

Wenn im Rahmen der Hilfeplanung vor dem Erlangen eines Schulabschlusses ein weiterer Verbleib bei uns vereinbart ist, beginnen wir rechtzeitig damit, gemeinsam die berufliche Laufbahn vorzubereiten. Neben dem üblichen Schulpraktikum können wir beispielsweise in den Schulferien auch weitere Berufspraktika vermitteln. Wir helfen bei der Suche nach einem Ausbildungs- oder Arbeitsplatz. Dabei nutzen wir unsere guten Kontakte zu den Betrieben vor Ort und zu überbetrieblichen Ausbildungsstätten in der Region. Während der Ausbildung oder Berufstätigkeit halten wir auch den Kontakt zu Ausbildern und Vorgesetzten, um ggf. Konflikte am Arbeits- und Ausbildungsplatz zu entschärfen. Bei Bedarf vermitteln wir Jugendlichen auch berufliche Nachhilfe von Fachkräften.