Marienfelder M-18Ah!

Willkommen in der JWG M-18Ah!

Die „Verselbständigung“ in der Jugendwohngemeinschaft Die Marienfelder M 18 Ah! ist ein stationäres Jugendhilfeangebot der Wattenbeker GmbH und der vollstationären Wohngruppe Die Marienfelder M-eins räumlich und inhaltlich angegliedert.Es bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit, sich intensiv auf den Eintritt in das eigenständige Leben vorzubereiten und das Leben in der eigenen Wohnung erfolgreich zu meistern. Hierbei stehen zwei unterschiedliche Unterbringungsformen zur Verfügung:

  • die Trainingswohnung innerhalb des Hauses der Wohngruppe Die Marienfelder M-eins und
  • die Jugendwohngemeinschaft, das Trainingshaus Die Marienfelder M-18Ah! auf dem Nachbargrundstück.

Durch die verschiedenen räumlichen Modelle können die Anforderungen der Verselbständigung individuell nach Entwicklungsstand des Jugendlichen abgestimmt und nach Bedarf intensiviert oder reduziert werden.

Die räumlich von der Wohngruppe abgetrennte Trainingswohnung bietet die Möglichkeit die Jugendlichen intensiv zu begleiten und zusätzlich zum Wohngruppenalltag einzelne Teilbereiche zu trainieren. Da die Abtrennung jederzeit aufhebbar ist, können die Jugendlichen bei Überforderung wieder am Wohngruppenalltag teilnehmen.

Dies dient zur Verselbständigung von Jugendlichen, die am Beginn ihrer Selbständigkeitsentwicklung stehen und mehr Unterstützung und Über-Nacht-Betreuung benötigen und stellt sozusagen ein Vortraining dar.